Home A-Z Suche Impressum
Willkommen
Der dritte Mann
Greene, der zuerst das Drehbuch verfasste, beschreibt die Suche nach dem zwielichtigen Harry Lime im kriegszerstörten Wien und offenbart auf brutale Weise die "Wüsteneien der Seele und seine Obsessionen von Liebe, Sex, Autorität, Gott, den paradoxen Naturen der Wahrheit, Ehe, Kraft, Güte und Sünde", wie es in einer Kritik der New York Times hieß. Der Original-Soundtrack der deutschen Fassung des ...mehr...
Tom und die Anderen
"Tom heiß ich, werd dreißig, bewerbe mich fleißig - das reimt sich, das weiß ich." Auch Hobby-Rapper werden arbeitslos - aber nicht humorlos. Bewerbungen, Lebensläufe, Arbeitssuche, Glückssuche - ein Spiel mit wechselnden Partnern. Mit Günther zum Beispiel. Die Halle 3 der HBK-Werke, bei denen er (noch) arbeitet, ist schon ausgeräumt und demontiert ("alles neu, noch kein Jahr alt"), aber Günther ...mehr...
Das Auge des Apoll
Aus dem ehemaligen Meisterdib Flambeau ist durch Pater Brows Hilfe ein ehrbarer Privatdetektiv geworden. Als Flambeau dem Pater stolz sein neues Büro in London präsentiert, schieh ein grausames Unglück, bei dem eine junge Frau ihr Leben verlier. Aber vielleich war es gar kein Unglück? Und was hat Fambeaus Hausgenosse, ein Priester der "Kirche des Apoll", mit dieser Sache zu tun? ...mehr...
Des Kaisers neue Kleider
Es war einmal ein Kaiser, der liebte schöne, neue Kleider über alles. Eines Tages kamen zwei Betrüger an seinen Hof. Sie gaben sich als Weber aus und sagten, sie könnten das feinste Tuch weben. Den Stoff aber könne nur derjenige sehen, der klug sei und für sein Amt tauge. Der Kaiser war begeistert, gab den beiden Seide und Gold und ...mehr...
Das letzte Problem
Seit Dr. Watson geheiratet und eine eigene Praxis eröffnet hat, arbeitet er mit Sherlock Holmes kaum noch zusammen. Nur über die Zeitung erfährt er noch, womit sich Holmes gerade beschäftigt. Zur Zeit geht es wohl um eine äußerst wichtige Staatsaffäre. Bevor Watson darüber nachdenken kann, steht Holmes in seinem Sprechzimmer und fordert ihn zu einer ziellosen Ferienreise auf. Holmes ist ...mehr...
My private show
"Krok" sitzt am liebsten vor dem Fernseher und schaut Kriegsberichte an. Er zappt sich durch die Programme, um möglichst viele abgerissene Gliedmaßen oder blutüberströmte Bombenopfer zu sehen. Jeder Auseinandersetzung entzieht er sich mit zynischer Verachtung - und wartet, bis die Schrecken des Krieges wieder im Reality-Format über seine Mattscheibe flimmern. Im Februar 2003, noch vor dem Angriff auf den Irak, ...mehr...
Im Affenkäfig
Der Affenwärter Felix feiert sein 25-jähriges Berufsjubiläum im Käfig seiner Schützlinge Cyril, Olga und Andy. Ein Grund für ihn, sein bewegtes Zooleben, das ihn auch mit anderen Tiergattungen vertraut machte, zu überdenken. Aus dem naiven Schatz seiner Erfahrung zieht er Charaktervergleiche zwischen den "Bestien" und dem "Menschen". Die Frage, die er sich stellt, lautet, ob und unter welchen Voraussetzungen die ...mehr...
Rufmord
Was treibt Art Mathews dazu, sich in aller Öffentlichkeit zu erschießen? Wer hat Grant Oldfield derart zugesetzt, daß er dringend die Hilfe eines Psychiaters benötigt? Und warum droht Peter Cloony, von einem Berg von Schulden erdrückt zu werden? Viele gute Jockeys stecken in der Krise - auffällig viele. Robert Finn bekommt unerwartet seine große Chance, als sich der Vorjahreschampion ein ...mehr...