Brigitte Trübenbachist gebürtige Leipzigerin. In Halle studierte sie Sprechwissenschaften und Germanistik. Seit 1980 arbeitet sie mit Schauspielern und Sängern auf den Gebieten Stimmbildung, Sprechtraining und künstlerisches Wort. Dieses Metier vertrat sie auch im Rahmen einer langjährigen Lehrtätigkeit am Staatsschauspiel Dresden, der Sächsischen Staatsoper und der Dresdner Hochschule für Musik. Brigitte Trübenbach ist zudem an mehreren musikalisch-literarischen Programmen beteiligt. Seit 1993 ist sie Fernsehsprecherin beim MDR, bei ARD und ARTE. Seit 2000 sprach Trübenbach zahlreiche Hörbücher für die Deutsche Zentralbücherei für Blinde und den BUCHFUNK Hörbuchverlag ein, darunter Theodor Storms "Immensee" Annette von Droste-Hülshoffs "Die Judenbuche" sowie Harriet Beecher-Stowe "Onkel Toms Hütte".
LeserinDas goldene Königreich
LeserinDas Geschenk der Tiere