Hallo verehrter Besucher. Auf dieser kleinen Seite finden sie Informationen zu Lesungen, Hörspielen und Features. Das Sammeln dieser ist eine kleine Leidenschaft von mir. Alle Titel, die sie hier finden, sind in meinem Fundus. Diese Seite betreibe ich zu meinem eigenen Vergnügen und damit ich den Überblick über meine Sammlung behalte.

Hier auf der Startseite werden jeden Tag neue, zufällig ausgewählte Stücke angezeigt. Ich hoffe, dass sie dadurch ein wenig auf den Geschmack kommen. Denn das Hören dieser Geschichten macht wirklich viel Spaß.

Also, viel Spaß beim Stöbern, ihr Rüdiger Sack.

Elling schreibt
Elling ist ein skurriler Eigenbrötler voller Macken und Tricks. Nach der Entlassung aus der Psychiatrie bezieht er zusammen mit seinem ehemaligen Zimmergenossen Kjell Bjarne eine Wohnung mitten in Oslo. Hier wagen sich die beiden ungleichen Freunde erstmals hinaus ins "richtige" Leben. Der Film "Elling" nach dem Roman des Kultautors Ingvar Ambjørnsen wurde ein internationaler Erfolg und im Jahr 2002 für den Oscar als bester ausländischer Film nominiert. Auch die Hörspielbearbeitung mit Jens Wawrczeck von Ambjørnsens Roman zeichnet sich durch skurrile Dialoge über den alltäglichen Irrsinn aus.
Bashir LazharBashir Lazhar ist nach Montréal/Kanada geflohen, denn einigen Leuten in Algerien gefällt es nicht, dass er Atheist und Feminist ist. Seine Frau und die drei Kinder sollen nachkommen. In Montréal findet Bashir eine Stelle als Vertretungslehrer. Das Kollegium ist von seinem Lehrstil irritiert: Frontalunterricht, wie altmodisch. "Dynamische Projekte" sind gefragt. Doch Bashir fordert die Schüler zum Denken auf. Und als er ihre Gedanken auch noch ernst nimmt, beginnen die Probleme.Red Rabbit
Lange bevor Jack Ryan zum Präsidenten der USA gewählt wurde, arbeitete er in England als Historiker. Als solcher wird er vom amerikanischen und englischen Geheimdienst gebeten, einen hochrangigen russischen Überläufer zu befragen. Dabei stößt er auf eine ungeheuerliche Geschichte: Russische Politfunktionäre sollen die Ermordung von Papst Johannes Paul II planen. Jack Ryan wird immer mehr in den Konflikt hineingezogen. Hat ihm der Überläufer die Wahrheit gesagt? Wie kann das Attentat verhindert werden?
Der Doppelgänger
Goljadkin fühlt sich verraten und bedroht. Ein junger Amtskollege ist zum Assessor befördert worden und soll die Tochter seines früheren Gönners heiraten, in die sich Goljadkin verliebt hat. Er will das Blatt noch einmal wenden, lädt sich selbst zum Geburtstag der Angebeteten ein und wird unter Demütigungen vor die Tür gesetzt. In dieser Nacht begegnet ihm sein Doppelgänger. Zwischen beiden entspinnt sich ein grotesker Kampf, der Goljadkin bis in die Irrenanstalt treibt. "Ich bin nicht ich, sondern jemand ganz anderer, der mir verblüffend ähnlich ist."
Bissige Gäste im Anflug
Die Vampirschwestern Daka und Silvania wollen mit ihren Freunden ein schaurig-schönes Gruselpicknick auf dem Knochenhügel veranstalten. Noch ahnen sie nicht, dass sich bissige Gäste aus ihrer Heimat Transsilvanien im Anflug befinden, die ihrer Freundin Helene einen Denkzettel verpassen wollen...
Der dritte MannGreene, der zuerst das Drehbuch verfasste, beschreibt die Suche nach dem zwielichtigen Harry Lime im kriegszerstörten Wien und offenbart auf brutale Weise die "Wüsteneien der Seele und seine Obsessionen von Liebe, Sex, Autorität, Gott, den paradoxen Naturen der Wahrheit, Ehe, Kraft, Güte und Sünde", wie es in einer Kritik der New York Times hieß. Der Original-Soundtrack der deutschen Fassung des legendären Kinoklassikers wurde durch geringfügige Kürzungen und Einfügungen (eines Erzählparts) hörspieltauglich gemacht.MetropolisThea von Harbous 1925 veröffentlichter Roman "Metropolis" und das Drehbuch für den legendären Stummfilm von Fritz Lang (1926/27) bilden die Grundlage dieser Radiobearbeitung. Während in der lichtlosen Unterstadt die Arbeiter wie Sklaven hausen, lebt die Gesellschaft der Oberstadt in einer Welt des Luxus. Herr über alle Menschen und Maschinen ist Fredersen, das "Hirn von Metropolis". Seine Gegenspielerin ist Maria, "die Heilige der Unterdrückten". Freder, der blonde Sohn des Herrschers, verliebt sich in sie und folgt ihr in die Katakomben. Eine künstlich erschaffene Doppelgängering Marias wiegelt die Massen auf. Mit der Zerstörung der Maschinen droht der Untergang."Metropolis" wurde von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste in Frankfurt zum "Hörspiel des Jahres 2001" gewählt.Das WirklichgewollteDas alte Ehepaar Badini wird in seinem Haus in der Toscana von zwei jungen Flüchtlingen aus Albanien aufgesucht, doch das Zusammenleben ist nur von kurzer Dauer...In Rio will der alte Borges den Straßenjungen Jorge für sich gewinnen. Umsonst...Volker Braun geht es auch in den Zeiten der Globalisierung um das Thema der "revoluzione" und ihre Auflösungserscheinungen. In seinen Texten gibt es keine Antwort und keine Schlusspunkte: "Der Strich ist so fest, dass er eine Möglichkeit darstellt, und so dünn, dass er keine endgültige Lösung bietet."HundstageMitten in der spanischen Hauptstadt wird ein Mann geprügelt. Na und? Er ist seitdem bewusst-los, trägt keine Papiere bei sich und scheint niemandem bekannt zu sein. Ein Fall für Inspectora Petra Delicado und Subinspector Fermín Garzón. Sie: Mitte vierzig, Single, zwei-mal geschieden, Großstädterin und gelernte Rechtsanwältin. Er: Ein älterer Straßenpolizist aus der Provinz, nach einer unglücklichen Ehe nun Witwer. Als einzigen Zeugen macht das ungleiche Paar einen kleinen, hässlichen Hund ausfindig. Um dessen Spürnase nutzen zu können, vertiefen Inspectora Petra Delicado und Subinspector Fermín Garzón ihre Kennt-nisse über das Verhalten von Vierbeinern. Allerdings verstricken sich dabei beide in kopfzerbrechende Liebesaffären. Als der Unbekannte stirbt, stehen sie schließlich vor einem rätselhaften Mordfall.Mordshunger
Eine Leiche im Kölner Bazar. Kommissar Romanus Cüpper weiß vor lauter Verdächtigen nicht, wen er zuerst vernehmen soll. Denn Ehemann, Tochter, Liebhaber und Geschäftspartner hätten der schönen Inka von Barneck am liebsten selbst die Kehle durchgeschnitten. Mit kulinarischer Finesse spürt Cüpper nicht nur neue Rezepte auf, sondern jagt den Mörder bis in den Löwenkäfig des Kölner Zoos. Und die Raubkatzen haben einen Mordshunger... Selbst gelesen von Frank Schätzing und mit eigens von ihm komponiertem Soundtrack ist dieses Hörbuch ein mörderisch guter Leckerbissen.
Bombsong, durchgestrichen: Untitled"Sie will einen städtischen Platz in die Luft jagen und sich selber gleich mit. Die Frau ist allein. Und laut. Mit ihrem Hass auf eine Welt, die im perfekt geschmierten Leerlauf sich täglich schneller dreht, täglich weniger Bedeutung produziert, täglich überflüssiger wird, ihrem Hass auf eine Welt, in der die Privilegierten so friedlich, frei und reich leben, bis sie an Frieden, Freiheit und Reichtum erstickt sind. Die Tiraden der Frau beschreiben den Selbsthass eines Menschen, der seine eigene Satt- und Sicherheit nicht mehr ertragen kann, ein Ziel jenseits der eigenen Haut sucht und keines findet. In anderen Zeiten hätte die Frau Johanna geheißen, zum Schwert gegriffen und für die Befreiung des Landes gekämpft." Ein Grenzgang zwischen Hörspiel und öffentlicher Klangerzeugung. Text und Musik finden gleichzeitig statt, werden live erzählt, gesampelt und prozessiert. Eine Mischung aus digitalen und analogen Welten, zwischen intelligenter Elektronik und luftigem akustischen Spiel.WeltmeisterFünf Männer sitzen auf einer Bank. Und zwar lange. Denn sie nehmen an der Weltmeisterschaft im Dauerbanksitzen teil. Einmal ins Guinness-Buch der Rekorde kommen! Die Stimmung ist glänzend, die Kameradschaft prächtig, die Organisation perfekt: Ein Wurstdosenfabrikant sponsert tägliche Mahlzeiten. Ab und an funktioniert auch die Duschanlage. Denn Weltmeister sollen sauber sein.Natürlich dürfen auch Trillerpfeife, Signalhorn und Hupe nicht fehlen. Schließlich geht es um Weltruhm. In Anbetracht des Aufwands ist so ein einfacher Weltrekord fast läppisch. Der totale Weltrekord muss her!