Tannödvon Andrea Maria SchenkelHörspielNDR 2007Dauer: 1 Stunden 10 Minuten 30 Sekunden
Sie galten als eigenbrötlerisch, mürrisch und finster. Hausten auf einem abgelegenen, verwahrlosten Hof. Hüteten ein Geheimnis, von dem alle wussten. Jetzt sind sie tot: der Bauer, seine verhärmte alte Frau, die Tochter mit den beiden Kindern, die neue Magd. Ermordet mit einer Spitzhacke.
Das Blutbad auf dem in der Oberpfalz gelegenen Dannerhof Mitte der 50er Jahre wird rekonstruiert: Protokolle der Dorfbewohner wechseln sich ab mit inneren Monologen. Alle kommen zu Wort, auch der Mörder. Die einzelnen Stimmen schwellen an zu einem Stimmenchor der Lebenden und Toten, der Schuldigen und Unschuldigen, des Täters und der Opfer: eine Familientragödie archaischen Zuschnitts und das Porträt einer von Katholizismus und Bigotterie beherrschten bäuerlichen Dorfgemeinschaft.
KompositionMartina Eisenreich
BearbeitungNorbert Schaeffer
RegieNorbert Schaeffer
GeorgMichael Vogtmann
TheresiaChrista Berndl
MichaelUdo Wachtveitl
BettyCharlotte Bufler
TraudlFranziska Ball
MeilerMonika Manz